Mittwoch, 27. Juli 2016

MeMadeMittwoch - Ich packe meinen Koffer

Gerade rechtzeitig hab ich noch gelesen, dass heute der letzte MMM vor der Sommerpause ist. Da wir schon zwei Wochen Ferien haben, dachte ich, dass wir schon in der Sommerpause sind :D
Allerdings muss ich noch zweimal die Koffer packen und da kommen zwei neue Teile sicher mit.

Vor zwei Wochen war ich wieder auf einem unserer tollen Nähtreffen und da hab ich auch ein wenig für mich genäht.
Noch einmal ein "Faded Stripes" Shirt (Ottobre 2/2015) mit einem sommerlichen Plot.


Und einen langen Rock aus einem lang gehüteten Stoffschätzchen, ein BW-Voile von Anna Maria Horner....es gibt ja Stoffe die lange aufs richtige Schnittmuster warten :D. Das Schnittmuster vom Rock habe ich von einem gekauften Rock abgenommen. Er ist gefüttert, da der Voile doch recht durchsichtig ist. Ich hatte allerdings nur Acetatfutter da...wie sich das im Sommer trägt muss sich noch zeigen. Zur Not ersetze ich es durch was anderes.




Heute mal ausnahmsweise leicht verwackelte Bilder, dafür hat sie meine Tochter gemacht :D

Passend zum Rock habe ich noch ein weiteres ganz schlichtes "Faded Stripes" genäht.


Jetzt bin ich gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen vom MMM in ihre Koffer packen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sommer!

Dienstag, 5. Juli 2016

Babyquilt

Schön, wenn im Freundeskreis noch Babys zur Welt kommen, für die ich einen Babyquilt nähen kann. Dieser ist aus (totz Restequilt) immer noch vorhanden Resten vieler Lieblingsstoffe. Neun "Log Cabin" Blöcke, wild gemischt und mit weißem Sashing eingerahmt. Rückseite ist aus BW-Teddy und dazwischen auch noch eine lage dünnes BW-Vlies.
I am really happy that there are still new babies born, I can make a baby quilt for. This one is from scraps (still some left, even after this scrap quilt) from some very loved fabrics. I just made nine very colorful "log cabin" blocks with white sashing. The back is from cotton teddy fabric with a layer cotton batting inbetween.






Verlinkt bei Creadienstag und HOT

Mittwoch, 22. Juni 2016

MeMadeMittwoch - Häkelponcho

Häkelponcho klingt erst mal nicht sommerlich, aber hier (in Holland :D) hat sich der Sommer bisher auch nicht wirklich durchgesetzt. Und ich kann mir gut vorstellen, dass so ein Poncho auch im Sommer mal als Jackenersatz zu gebrauchen ist. Und farblich passt dieser hier gut zu meiner Sommergarderobe :D
Een gehaakte poncho lijkt even niet zomers, maar die is hier ook nog niet echt aangekomen :D En ik kan mij goed vorstellen, dat zo´n poncho ook in de zomer goed ipv een jas is te gebruiken. En qua kleur past die erg goed bij mijn zomergarderobe :D



 Ich habe für den Poncho ein gehäkeltes Tuch von mir recycelt ...es gefiel mir zwar richtig gut, war aber irgendwie zu groß geraten, so dass ich es nicht sehr oft getragen habe. Also hab ich es aufgribbelt und die Wolle wieder verhäkelt. Es ist Drops Cotton Merino in Jeansblau und Eisblau.
Ik heb er een omslagdoek voor recycled...ik vond die altijd wel mooi, maar hij was ietsje te groot en ik heb hem niet vaak gedragen. Dus heb ik hem weer opengemaakt en het garen opnieuw gebruikt. De wol is Cotton Merino van Drops (Deminblauw en Ijsblauw).


Das Häkelmuster ist eine Poncho-Version des "South Bay Shawlette". Die Anleitung dazu hat "mein" Wollgeschäft in Delft über seinem Blog veröffentlicht.
Het haakpatroon is een variatie van de "South Bay Shawlette". Een zeer uitgebreide werkbeschrijving staat op de blog van "mijn" wolwinkel in Delft. Ik heb hem echter nog ietsje aangepasst, zo dat hij minder wijd word.



Ich bin wirklich richtig froh mit dem Ergebnis, ich hatte lange nach einem schönen Muster für einen solchen "runden" Poncho gesucht.
Ik ben erg gelukkig met deze poncho, ik had al lang naar een patroon voor een ronde poncho gezocht.

Mehr Selbstgemachtes an kreativen Damen wie immer beim MeMadeMittwoch

Mittwoch, 1. Juni 2016

Me made Mittwoch - Lieblings Basics

So langsam wird es ja tatsächlich etwas wärmer, so dass ich meine Röcke aus dem Schrank holen kann. Schon im März habe ich noch einmal einen Kibadoo Jersey Rock genäht, auch diesmal aus Webware und zwar einem tollen Patchworkstoff von Tula Pink. Dazu mein Lieblingsschnitt für einfache Shirts, "Faded Stripes" aus der Ottobre 2/2015.
Finally its getting a bit warmer, so I can get my skirts out of the closet. Already in March I made another Kibadoo "Jersey Skirt", this time again made from woven cotton, a really nice patchwork fabric fom Tula Pink. To go with it another "Faded Stripes" shirt (Ottobre 2/2016).





 Einmal aus gestreiften BW Jersey vom Stoffmarkt, einmal aus grau meliertem. Hier habe ich die Säume mit der Overlock versäubert und dann nach aussen gelegt. Meine Art Covernähte zu faken :D
One out of striped jersey from the fabric market and another one in grey. Here I finished the edges with the serger and stiched the hems to the outside. My way to fake coverstitches :D





Mehr selbstgenähtes wie immer beim Me Made Mittwoch.




Donnerstag, 28. April 2016

Leinenbluse 2.0

Ich bin ja immer noch auf der Suche nach den perfekten Schnittmuster für eine Leinenbluse, aber so langsam nähere ich mich dem an :D.
Das selbstgebastelte SM für eine Leinenbluse von letztem Jahr habe ich jetzt mit Abnähern versehen und am VT die eingekräuselte Partie an der Passe weggelassen. Das Rückenteil habe ich diesmal etwas läger als das Vorderteil gemacht und leicht rund zugeschnitten.
I am still looking for the perfect pattern for a linnen blouse, but slowly, I am getting there :D.
I altered the selfmade pattern from last summer: added bust darts, and got rid of the gathered part at the front yoke. The back is slightly longer this time and cut in a curve.




Saum, Ärmelsäume und die Teilungsnähte an den Passen habe ich mit Häkelborten abgesetzt.
I put some cotton lace at the hems and the yoke.


So gefällt mir die Bluse schon wirklich gut :D.
I think its quite nice already :D




Damit reihe ich mich auch mal wieder bei RumS ein :D.
I will link up this post at RumS today!

Mittwoch, 13. April 2016

MMM - Dress J aus dem Stylish Dress Book

Endlich kann ich auch mal wieder etwas zum Me Made Mittwoch beitragen :D. Seit September habe ich das Stylish Dress Book, ich mag diesen japanischen "Hängekleidchen" Style, auch wenn ich mich oft frage, ob der wirklich was für mich ist :D. Und natürlich kann ich einen Schnitt davon nicht ohne Änderungen nähen.
Erstes Projekt war das Dress J, ich mag nunmal Biesen.


Ein ganz schnelles Probemodell aus Bomull zeigte, dass die Brustabnäher zu hoch saßen, und das das RT gar nicht geht :D.
Ich habe dann einfach das RT von meinem Esme-Kleid genommen, und die Brustabnäher 2 cm nach unten versetzt.


Die Ärmel habe ich auch geändert, da hab ich die von Dress E genommen.

 Für lange Ärmel hätte der Stoff (ein sehr gut abgelagerter Stoffmarktfund) nicht gereicht, und ich wollte auch gerne mal kurze Ärmel. So kann ich das Kleid nämlich auch im Frühjahr und Sommer anziehen. Beim nächsten Mal mache ich die Ärmel ein klein bisschen weiter, aber im großen und ganzen sitzen sie ok. Knopfleiste habe ich auch weggelasen und den Ausschnitt mit Beleg statt mit Schrägband gearbeitet.



 

Fazit: ein  bequemes alltagstaugliches Kleid, dass ich auch gut im Sommer anziehen kann.

Damit reihe ich mich jetzt auch noch schnell beim MeMadeMittwoch ein.

Dienstag, 5. April 2016

Nähtreffen

Auf unserem letzten Nähtreffen habe ich mal ausnahmsweise keinen Quilt genäht, dafür konnte ich die Sommergarderobe fürs Töchterchen ziemlich aufstocken :D
On my last sewing weekend I did not made a quilt (as the last couple of times), but made a bunch of summer clothes for my daughter.



Wieder einmal zwei Mareen Shirts (Schnittmuster von CZM) mit aussen liegenden Ovinähten. Das Kind wollte exakt dieselben Shirts haben wie letztes Jahr :D
Two "Mareen" shirts, with serger seams on the right side of the garment. My kid wanted exact the same shirts as last year ;D


Einmal Neon Stripes (Ottobre 1/2014)
Shirt "Neon Stripes" (Ottobre 1/2014)



Zweimal Sporty Look (Ottobre 1/2014) mit Plottereien
Two "Sporty Look" shirts (Ottobre 1/2014)


Einmal SeeSaw (Ottobre 3/2013)
One "Seesaw" dress (Ottobre 3/2013)



Und zwei Stufenröcke nach eigenem Schnitt.
Two ruffled skirts (pattern selfmade)


Damit können die ersten warmen Tage kommen. Wir sind gerüstet...:D
So, the warm days could come, we are ready :D 

Verlinkt auf  HOT, Creadienstag und Meertje