Sonntag, 19. November 2017

Weihnachtskleid Sew Along 2017 - Teil 1

Ich bin wieder dabei beim Weihnachtskleid Sew Along vom Me Made Mittwoch!
Vielen Dank an die Organisatorinnen Katharina, Nina und Claudia!

Im letzten Jahr habe ich mich nur zum Schluss dazu geschummelt, aber dieses Jahr möchte ich wieder aktiver teilnehmen, das motiviert mich auch ein wenig öfter zu bloggen ;D Und man bekommt einfach so viel Inspiration.

Thema heute: "Wir haben so viele Ideen"
Das passt bei mir bedingt, ich habe nämlich schon ziemlich konkrete Ideen. Da bei uns Weihnachten nie sehr schick gefeiert wird, und ich mir kürzlich schon zwei schickere Kleider für andere Anlässe genäht habe, möchte ich den Sew Along nutzen, um ein oder zwei Projekte zu nähen, die schon länger warten ;D.
Schnittechnisch bin ich ja eine Wiederholungstäterin und ich will seit zwei Jahren dieses Kleid noch einmal nähen. Ich trage es gerne, es ist einfach praktisch und bequem. Das war 2015 auch schon eines meiner Weihnachtskleider, eine zum Kleid verlängerte "Esme" Bluse von Sew Liberated.


Stoffe habe ich zwei zur Auswahl, beides Viskose Webware, die ich auf dem Stoffmarkt gefunden habe. Beide finde ich toll für den Schnitt, wobei ich den roten (eigentlich geht die Farbe sogar Richtung Beere) ein wenig winterlicher /weihnachtlicher finde.


Das ist also der Plan, wobei es durchaus sein kann, dass ich beim Stöbern in den Blogs der anderen WKSA Teilnehmerinnen noch zu einem anderen Schnitt inspiriert werde.

9 Kommentare:

  1. Der Stoff ist sehr schön und bei so einem Design braucht es auch nicht so viele Details.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee die Bluse zum Kleid zu verlängern. Bin auf Zwischenschritte besonders gespannt. LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch den roten Stoff etwas winterlicher und daher passender, aber mit dem anderen würde es bestimmt auch schön werden - mal sehen wie Du Dich entscheidest :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, das kann ich mir gut zusammen vorstellen, das wird bestimmt ein hübsches, nicht zu festliches Kleid, was man auch im Alltag tragen kann

    AntwortenLöschen
  5. Dein Kleid sieht absolut toll aus, kann ich gut verstehen, dass Du gern noch eine Variante davon nähen möchtest .Finde beide Stoffe super .Vielleicht schaffst Du ja beide ;-)))
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Der dunkelrote Stoff gefällt mir ausgesprochen gut, und den Esme-Schnitt besitze ich auch (leider bisher ungenäht...) So ein lockeres Kleidchen hat den Vorteil, dass man sich auch nach dem vielen Essen an den Feiertagen noch drin wohlfühlt :-)

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Der rote Stoff passt perfekt zum Schnitt und wenn Du dieses Kleid erneut nähst, kann ja nichts schief gehen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  8. Der rote Stoff zum Esme-Kleid vernäht, wird bestimmt sehr schön.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Den Schnitt hab eich auch noch! Gefällt mir sehr, Deine Verlängerung!!

    LG
    Karin akak Lina

    AntwortenLöschen