Dienstag, 6. Februar 2018

Patchwork - Topflappen

Von diesem Babyquilt hatte ich aus irgendeinem Grund noch zwei Blöcke übrig (ich glaube, die waren zu klein geraten), und die habe ich jetzt zu Topflappen verarbeitet. Als Batting habe ich Thermolam und als Rückseite Frottee genommen. Das Binding ausnahmsweise komplett mit der Nähmaschine angenäht und zwar mit einem Zickzackstich, was ich für Topflappen vertretbar finde :D
Ein schöner bunter Farbklecks in unserer Küche ...
I had two "leftover" blocks from this babyquilt, which I now turned into two potholders. I used thermolam as batting and terrycloth for the back.I attached the binding  by using the sewing machine (on quilts I always handstitch the back), but I think thats ok for potholders :D
I really like this colourful accent in our kitchen...





Verlinkt: HOT, Creadienstag, Modern Patch Monday

3 Kommentare:

  1. Die sind ja echt fröhlich geworden und mit dem frotte aich richtig griffig. Gute Idee!
    VG kaze

    AntwortenLöschen
  2. Toll, wenn man unverhofft zu Topflappen kommt!

    AntwortenLöschen